Alsdorf erneut Ausrichter der DTU Deutschen Meisterschaften im Duathlon

Die DTU Deutschen Meisterschaften im Duathlon werden am 29. April 2018 erneut in Alsdorf ausgetragen. In der Hochburg des Duathlon werden, wie schon im vergangenen Jahr, die Deutschen Meister der Jugend, Junioren, Elite und Altersklassen über die Kurz-Distanz ermittelt.

Erst kürzlich hatte der Marathon-Club Eschweiler verkündet, der Duathlon-Weltserie Powerman als Veranstaltung beizutreten, so dass der DACHSER Duathlon zukünftig unter dem Namen Powerman Alsdorf firmiert. Damit werden auch 75 Startplätze für die Powerman Weltmeisterschaft in Zofingen vergeben.

Auf die Junioren warten bei den DTU Deutschen Meisterschaften über die Sprint-Distanz 5 Kilometer Laufen, 20 Kilometer Radfahren und 2,5 Kilometer Laufen. Die Jugend A wird über 2,5 Kilometer Laufen, 20 Kilometer Radfahren und 1,5 Kilometer Laufen die Deutschen Meister ermitteln. Über 2,5 Kilometer Laufen, 10 Kilometer Radfahren und 1,0 Kilometer wird die Jugend B starten.

Für die Jedermänner und -frauen bietet der Marathon-Club Eschweiler die sehr beliebte Powerman Sprint-Distanz über 5 Kilometer Laufen, 20 Kilometer Radfahren und 5 Kilometer Laufen an. Das Startkontingent ist wegen der Deutschen Meisterschaften auf 200 Teilnehmer limitiert.

Über die doppelte Distanz, 10 Kilometer Laufen, 40 Kilometer Radfahren und 5 Kilometer Laufen, finden die Deutschen Meisterschaften für die Elite und die Altersklassen-Athleten statt. Zum ersten Mal können sich die Teilnehmer beim Powerman Alsdorf für die “POWERMAN World Championships Zofingen-Switzerland” qualifizieren. Insgesamt stehen 75 Slots über die Kurzdistanz (10 km/ 40 km/ 5 km) für die ersten drei Athlet/innen jeder Altersklasse zur Verfügung.
Die Wettkämpfe, an denen insgesamt über 1000 Athletinnen und Athleten teilnehmen werden, finden auf Rundkursen in der Alsdorfer Innenstadt statt. Der Rundkurs für die Laufstrecke führt in der Alsdorfer City vom Denkmalplatz zum Annapark und über die Rathausstraße wieder zurück. Die sieben Kilometer lange Radstrecke führt über den Übacher Weg und die B221 nach Boscheln und wieder zurück. „Die kurzen Laufwege ermöglichen es den Zuschauern, in wenigen Schritten zwischen Lauf- und Radstrecke zu wechseln und der Zieleinlauf am Denkmalplatz wird für Gänsehautfeeling sorgen“, erklärt Patrick Thevis, Renndirektor vom Powerman Alsdorf. „So können die Zuschauer das Renngeschehen beim Powerman Alsdorf ganz nah mitverfolgen“, zumal auf dem zentralen Denkmalplatz der Start- und Zielbereich sowie die Wechselzone vom Powerman Alsdorf aufgebaut werden.

„Die Deutsche Triathlonjugend freut sich, dass die DTU Deutsche Meisterschaften im Duathlon für den Nachwuchs auch nächstes Jahr wieder in Alsdorf stattfinden werden. Bereits in diesem Jahr bot das Event einen tollen Rahmen für unsere Jugendlichen“, so Mirco Beyer, Jugendsekretär der Deutschen Triathlon Union.

Ein buntes Rahmenprogramm mit Live-Musik wird zahlreiche Bürger am Veranstaltungstag in die Innenstadt locken und für die passende Untermalung der Veranstaltung sorgen. „Bewusst haben wir das Wochenende vor dem Maifeiertag als Veranstaltungstag ausgewählt. So müssen die Teilnehmer nicht am gleichen Tag die Heimreise antreten und können noch einen Tag länger in Alsdorf verweilen und die Sehenswürdigkeiten wie Tierpark und Energeticon genießen“, erläutert Bürgermeister Alfred Sonders.

Ab den 01. Dezember kann man sich für den Powerman Alsdorf am 29. April 2017 in Alsdorf unter www.powerman-alsdorf.de online anmelden.

Powerman Alsdorf

Leave Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*